• heilendeslicht

Liebe Mama ...

Liebe Mama, sorge dich nicht um mich. Vertraue mir, damit ich meinen Weg gehen kann. Vergib dir selbst, dass du manchmal ungeduldig mit mir bist, umso leichter kann ich lernen, wie ich mir vergebe, wenn ich Fehler mache. Verlange nicht von mir dass ich leise bin, wenn ich gerade laut sein will. Verlange nicht von mir, dass ich so werde wie du. Ich habe dich als meine Mama ausgewählt, also zweifle nicht daran,

dass du nicht richtig für mich bist.

Mama, ich werde meinen Weg gehen. Ich brauche nur deine liebevolle Begleitung. Ich brauche deine Nähe, auch wenn ich dich mal abweise. Ich brauche deine Nähe auch wenn ich gerade einen eigenen Weg gehe. Segne meine Wege und dein Segen wird mich überall begleiten und behüten.

Mama, wir lernen gemeinsam. Mama, vertraue mir. Mama, wir sind alte Weggefährten. Mama, ich werde einen wundervollen Weg gehen. Mama, erinnere dich.... Mama, ich liebe dich.


Text: Bhakti Hardy-Ostarek inspiriert durch Celian, durch das, was er mit seinen Worten sagt und zeigt.

34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum Überdenken ...

MUT bedeutet nicht, keine Angst zu haben. MUT ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist, als ANGST. Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden. (Albert Eins

Praxis für Geistiges Heilen
Kerstin Birgit Bachmann
Kaulbachstr. 10a
12247 Berlin

KERSTIN BIRGIT BACHMANN

Tel: +49 173 5891555

© 2019 by Kerstin Birgit Bachmann. Proudly created with Wix.com